KI und Zukunftsberufe – Nachhaltigkeit und "As a Service" erobern die Logistikbranche

Am 15. April findet der jährliche Tag der Logistik statt. Im Jahr 2020 erreichte der Aktionstag mit 75 Online-Veranstaltungen sowie vielen Postings, Stories und Tweets rund 800.000 Menschen im Netz. Dabei gelingt ein Blick hinter die Kulissen einer der wichtigsten Wirtschaftsbranchen, die Angebote stehen dabei je nach Thema für das Fachpublikum, interessierte Öffentlichkeit und Jobeinsteiger zur Verfügung. Carrypicker steht am 15. April ganztägig für Fragen aus der Praxis und Studium sowie Karriereberatung bereit. Ein Blick auf die Arbeitswelten rund um KI und Nachhaltigkeit liefert unter anderem der Teamtalk. Versender und Handelsunternehmen, die die KI-Engine von Carrypicker testen wollen, können sich für einen Testzugang anmelden. Bei Carrypicker stehen aber auch das Thema der Nachhaltigkeit und der ökologische Fußabdruck von Unternehmen im Mittelpunkt. Durch die Digitalisierung der Prozesse und die KI-basierte Sendungsbündelung gelingen deutlich höhere LKW-Kapazitätsauslastungen, denn gezielte Bündelung der Transporte ohne Leerfahrten bedeuten weniger CO2-Ausstoß. Mit dem CalCO2lator, einem Emissions-Rechner, können Firmen den CO2-Fußabdruck ihrer Transporte schnell und einfach selbst ermitteln. Übrigens wurde dabei nach der international anerkannten Methode des Global Logistics Emissions Council (GLEC) berechnet und zertifiziert.


Künstliche Intelligenz: Potenziale in Transport und Logistik heben

Vom 19.–23.4. finden die Conference Days 2021 als zweiwöchige digitale B2B-Veranstaltung für die Branchen Logistik & Intralogistik, Truck & Bus sowie Automotive & Taxi statt. Im Mittelpunkt stehen Wissensvermittlung zu aktuellen Themen sowie digitales Networking. Termin vormerken: 23.04., 11 Uhr bis 12 Uhr "Künstliche Intelligenz" => Infos => Programm

Unter anderem thematisiert: TLaaS (Truckload as a Service) erobert den Transport-Markt. Dabei kommuniziert die Plattform mit den operativen Systemen aller am Transportprozess Beteiligten und plant dann den Transprozess vollständig autonom, ohne dass Menschen eingreifen müssen. Carrypicker hat verschiedene TLaaS Projekte mit namhaften Industrieunternehmen realisiert.

Panel Logistik & Intralogistik: Wie Unternehmen aus Handel, Industrie und Logistikdienstleistung durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz Potenziale heben können und welche Fallstricke es dabei zu vermeiden gilt – darüber sprechen Experten in einer interaktiven Diskussionsrunde. Mit dabei Andreas Karanas, CEO von Carrypicker.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen