Durch Algorithmen kann man CO2 einsparen – Carrypicker auf dem Logistics Summit und im Interview

"Was bewegt das Segment Road Freight in der Zukunft? - Die Branchen-Megatrends in Diskussion mit Vertretern führender Branchenköpfe." so lautete der Titel der Expertendiskussion beim zweiten Zukunftskongress Logistics Summit, der dieses Mal in Berlin stattfand. Nächstes Jahr werden wir uns im Oktober wieder in Hamburg treffen.

Das Fazit von Andreas Karanas, CEO von Carrypicker und Speaker bei der Expertendiskussion Road Freight Innovation beim Logistics Summit 2021 lautete dabei: „Wegweisende Geschäftsmodelle rund um den Einsatz von Digitalplattformen gibt es jede Menge, aber der bisherige Digitalisierungsgrad wird bei weitem nicht ausreichen um die Branche zukunftssicher zu gestalten, Transport- und Technologiesektor brauchen komplett neue Leitlinien, damit wir keine Zeit verlieren.“ Die Diskussionsrunde zusammen mit den Vertretern von DB Schenker, LKW Walter und JITpay unter der Moderation von Philip John Mordecai kann man demnächst hier nachverfolgen.


Warum 6 Prozent eine gigantische Zahl ist und wie die Industrie von den Ergebnissen der Forschungsarbeiten der Carrypicker-Expertenteams profitiert, beleuchtet das Interview mit Chefredakteur Peter Klischewsky vom Telematikmarkt. Weitere Ergebnisse und Fragestellungen diskutiert Carrypicker demnächst mit der Arbeitsgruppe Business Operations des Deutschen Markenverbands.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen