Schöne Bescherung: Auf Carrypicker ist immer Verlass – auch Weihnachten

Schöne Grüße vom Nordpol: Zum Fest der Liebe vollbringt der Weihnachtsmann jedes Jahr ein wahres Logistik-Wunder.

Schöne Grüße vom Nordpol: Zum Fest der Liebe vollbringt der Weihnachtsmann jedes Jahr ein wahres Logistik-Wunder.

Ob Päckchen, Pakete oder Sperrgut: Er liefert alles pünktlich, zuverlässig und in einwandfreiem Zustand, weltweit millionenfach am selben Tag – und das seit Jahrhunderten! Von wem hier die Rede ist? Vom genialsten Logistiker und Spediteur in der Geschichte: Dem Weihnachtsmann!

Er kennt keinen Stau, keine Engpässe, keinen Fahrermangel. Rauf auf den Schlitten und los geht’s mit Rudi Rentier! Tja, wie schön wäre es, wenn es ihn wirklich gäbe, den Mann mit dem weißen Bart. Jemand, der selbst bei so hohem Sendungsaufkommen wie an den Feiertagen alle Geschenke bzw. Waren immer pünktlich zustellt. Jemand wie... Carrypicker!

Carrypicker ist Ihr idealer Partner – jetzt, aber auch rund um Weihnachten. Denn auch wenn es bis zum Fest der Liebe noch ein Weilchen hin es, lohnt es, sich jetzt schon über den Warentransport in der geschäftigsten Zeit des Jahres Gedanken zu machen.

Dramatische Transport-Engpässe im diesjährigen Weihnachtgeschäft

Denn wie auch in den letzten Jahren stehen der Branche 2019 dramatische Transport-Engpässe bevor. Staus, verstopfte Städte – und ein alarmierender Mangel an Kraftfahrern: Rund 50.000 LKW-Fahrer fehlen bundesweit, so der Deutsche Speditions- und Logistikverband DSLV.

Weihnachtlicher Warenboom, dazu unzureichende Transportkapazitäten – ein Logistik-Drama, für das Carrypicker eine höchst effiziente und faire Lösung entwickelt hat. Und das sowohl für große und kleinere Liefervolumen, denn unsere künstliche Intelligenz kombiniert einzelne Aufträge und bündelt sie zu effizienten Touren, egal welchen Ursprungs.

Die Folge: LKW werden besser ausgelastet, Frachtkapazitäten deutlich intelligenter genutzt. Davon profitieren Zulieferer und Kunden, die sich auf die vereinbarte Zustellung im Weihnachtsgeschäft verlassen wollen.

Effizienter und bequemer als selbst der Weihnachtsmann

Verlässlich und einfach ist auch die Handhabung von Carrypicker: Auftrag hochladen und das System erkennt von selbst die relevanten Details der Sendung und kombiniert sie anschließend mit anderen zu optimalen Touren. Im Dashboard können Versender den Status ihrer Ware genau verfolgen. So viel Service bietet selbst der Weihnachtsmann nicht!

Auftraggeber können über Carrypicker auf eine riesige Flotte von freien Fahrzeugen zugreifen, da bereits 2.000 Fuhrunternehmen mit über 15.000 LKW über Carrypicker Aufträge beziehen. Dabei können Verlader entweder den günstigsten Transportweg wählen oder sich für individuelle Angebote über einen garantierten Lieferzeitpunkt oder die schnellste Lieferung entscheiden. Für jede dieser Optionen bekommen sie von Carrypicker ein marktgerechtes Angebot in Echtzeit – und fahren damit am Ende häufig günstiger als mit klassischen Speditionen.

Sie wollen auch von Carrypicker profitieren und auf die Zeiten knapper Kapazitäten vorbereitet sein? Sprechen Sie uns an. Wir finden garantiert eine Lösung für Sie!


Über Carrypicker:

Das Hamburger Digital-Startup wurde 2017 von Andreas Karanas gegründet und versteht sich als Spedition der Zukunft, die als einzige bundesweit in der Lage ist, Teilladungen profitabel zu bündeln. In Bruchteilen von Sekunden errechnet Carrypicker mithilfe einer KI, die auf 300 Mio. Fracht-Daten basiert, die jeweils beste Lösung für die Disposition von Transportgütern auf der Straße. Dadurch sind erhebliche Effizienzsteigerungen möglich. Ein Nutzen für Kunden, Transportunternehmern und Umwelt gleichermaßen.  

Marc Lechtenfeld